Allgemein:

Startseite

Kontakt

Impressum

Seitenübersicht

Seitendarstellung ändern

WEB-Statistik

Schriftgröße verändern


Herzlich willkommen,


die Stadt Hattingen an der Ruhr hat eine hohe Wohn- und Lebensqualität und ist bei Bürgerinnen und Bürgern aller Generationen beliebt. Um den speziellen Bedürfnissen älterer Menschen entgegenzukommen, bieten viele Einrichtungen, Vereine, Gruppen und Betriebe ihre Leistungen an.

Diese private Internetseite bietet dazu einen Überblick in unserer Stadt. Es werden zahlreiche Anschriften und Ansprechpartner genannt, ebenso wie praktische Hilfen für Seniorinnen und Senioren und deren Angehörigen. Für die Aktualität kann keine Gewährleistung übernommen werden.

Gerne können Sie Ihre Angebote für Seniorinnen und Senioren unserer Stadt hier veröffentlichen.
________________________________________________________________________________

Ehrenamtliche Nachbarschaftshilfe

Die Nachbarschaftshilfe hilft Seniorinnen und Senioren schnell und unbürokratisch.

Bei kleinen Reparaturen im Haushalt sind wir im gesamten Hattinger Stadtgebiet für Sie da!

Vermittlung über das Deutsche Rote Kreuz Hattingen Telefon 20 22 20

Die Gründung erfolgte am 29. Juli 2008, die Gruppe ist kein eingetragener Verein. Ehrenamtlichen Helfer übernehmen alle Kleinreparaturen und Tätigkeiten, die die Betroffenen bisher selbst bewältigt haben und wegen körperlicher Einschränkungen dazu nicht mehr in der Lage sind. Diese Hilfen wurden früher oftmals von Familienangehörigen erledigt und sind so geringfügig, dass man dafür im Normalfall keinen Handwerker bestellt.
________________________________________________________________________________

Acht Jahre Nachbarschaftshilfe

Klick auch kleines Bild

Auf dem ehemaligen Schulhof am Holschentor trafen sich am 4. Juli 2016 acht der elf ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Nachbarschaftshilfe Hattingen zum jährlichen Grillfest. Das kleine Fest ist fast schon eine Tradition, bei Steaks, Würstchen, Fisch, Salat, Käse und kühlen Getränken ließ es sich trefflich plaudern.
________________________________________________________________________________

Drücker an den Haustüren

WAZ Hattingen 29. Juni 2016: Die Verbraucherberatung warnt vor unseriösen Werbern, die mit zum Teil massiven Drückermethoden versuchen, Strom- und Gaskunden neue Verträge aufzudrängen. Im Ennepe-Ruhr-Kreis wurden jetzt vermehrt Fälle bekannt. Die Verbraucherzentrale spricht bereits von einer "grassierenden Überrumpelungsmasche".

Verbraucherberatung warnt vor massiven Drückermethoden | WAZ.de - Lesen Sie mehr auf: Der Westen

________________________________________________________________________________

Bürgerempfang 20. Februar 2016

Die Mitglieder der NBH haben teilgenommen

________________________________________________________________________________

Notfalltafel für ältere Bürger/Innen

Der Arbeitskreis „Zukunft des Alters“ hat eine Karte mit Telefonnummern für den Ernstfall erarbeitet. Für ältere und in ihren Aktivitäten eingeschränkte Bürger.

Im Ernstfall: Schnelle Hilfe durch die neue Notfall-Telefontafel. Der Stadspiegel hat am 29. Januar 2014 darüber berichtet.
Der Artikel des Stadtspiegel ist hier als PDF zu lesen. [1.312 KB]

WAZ 29. Janur 2014: Der Alltag mag ja noch funktionieren. Doch was ist, wenn bei älteren und in ihren Aktivitäten eingeschränkten Bürgern ein Ernstfall eintritt? Wo ruft man an, wenn einem die EC-Karte abhanden gekommen ist? Wo findet man Hilfe bei Einsamkeit, in sozialer Not? Und was soll man tun, wenn es einem gesundheitlich plötzlich ganz schlecht geht und man dringend einen Arzt benötigt?
Mehr lesen: Der Westen (WAZ)

Hier können Sie die Notfalltafel auch ausdrucken:
Vorderseite [70 KB] und Rückseite [41 KB]
________________________________________________________________________________

Die fiesen Tricks der Abzocker

WAZ Hattingen Januar 2013: Betrüger sind einfallsreich, um an das Geld der Leute zu kommen. Polizei und Verbraucherzentrale stellen die gängigsten Maschen vor.

Enkel-Trick, Handwerker im Haus oder Facebook-Abzocke. Die Liste der Betrugsmaschen, mit denen unbescholtene Bürger um ihr Geld gebracht werden sollen, ist lang. „Betrug ist leider weiterhin ein Erfolgsmodell“ sagt die Polizei.

Ein Überblick über die häufigsten Tricks auf DerWesten.de
________________________________________________________________________________

Hattingen solidarisch e.V.

Hattinger Bürgerinnen und Bürger, zur Überwindung von Notlagen und für mehr Chancengleichheit in unserer Stadt ist unsere Solidarität gefordert!

Ziele des Vereins:
Unbürokratisch auch Seniorinnen und Senioren helfen, die unverschuldet in eine Notlage geraten sind, die sie aus eigener Kraft nicht bewältigen können. Die Hilfe könnte in Form von einzelfallbezogenen Sach- und/oder Geldmitteln erfolgen.

Mehr Informationen auf der Homepage von Hattingen-solidarisch.de
________________________________________________________________________________

Nach oben